Die EHEC-Gefahr ist noch nicht gebannt

Durchfall bizarr

Zwar gab das Robert-Koch-Institut bekannt, dass die Anzahl der EHEC- und HUS-Neuinfizierungen rückläufig ist, jedoch sollte die Situation nicht unterschätzt werden. Weiterhin sollte man sich bei starkem Durchfall umgehend an seinen Hausarzt wenden um eine Infektion auszuschließen.

Advertisements

3 Gedanken zu “Die EHEC-Gefahr ist noch nicht gebannt

  1. Ja, die Kacke dampft mächtig weiter, und das Volk ist immer mehr erregt! 🙂

    LG, Tina vom gehirnknick-Portal, mindestens ebenso kaffesüchtig 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s