Zeit für einen Kurzurlaub

Ich freue mich riesig, dass der Tag der deutschen Einheit auf einen Montag fällt. Da nutze ich die Zeit doch mal, für eine kurzen Trip nach Wien. Zumindest haben mir 17 Freunde dazu geraten. Mal schauen, ob das ein Knaller wird.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Zeit für einen Kurzurlaub

  1. Auf alle Fälle. Bitte Helm und schusssichere Weste einpacken. Den Helm brauchst Du, damit Dir die Tauben bei uns nicht auf den kopf schei..en und die Weste, damit Du vor dem Wind geschützt bist. Wir in Wien (eigentlich in ganz Österreich) denken schließlich an die Gesundheit unserer Mitmenschen und die eigene. Schau Dir nur an, wie braungebrannt der Stefan Petzner vom BZÖ ist. Oder diese gesunden strahlend weißen Beisserchen vom FPÖ-Vorsitzenden HC Strache. Und natürlich nicht zu vergessen dieser etwas zu schnell fahrende Phaeton-Fahrer Jörg Haider. Tot, aber immer noch äußerst lebendig in Österreichs Gegenwart. Oder Werner Königshofer. Zwar nicht mehr FPÖ, aber auf Facebook immer noch im rechten Profil und „pumperlgsund“, wie wir zu sagen pflegen. Und der Uwe Scheuch erst. Im Moment zwar etwas mitgenommen, doch die Unschuldsvermutung hält ihn glücklicherweise am freiheitlichen Kärntner Leben.
    Springerstiefel brauchst Du keine einpacken, laufen hier genügend rum. Würde nur unnötig das Gepäck belasten. Ich freue mich auf Deinen Besuch.
    Liebe Grüße aus Wien von Paul.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s